Luftdichtheit

Verschimmelte Dämmung hinter der luftdichten Dämmung

Schimmelbildung unter der luftdichten Hülle

Die Luftdichtheit der Gebäudehülle gewinnt immer mehr an Bedeutung. Durch die Reduzierung des Wärmeschutzes wird der Anteil an Lüftungswärmeverluste immer größer. Somit richtete sich das Augenmerk  zunehmend darauf die Lüftungswärmeverluste zu verringern, unteranderem durch eine dichtere Bauweise.

 

Ausführungsfehler und Unachtsamkeiten bei der Erstellung der luftdichten Gebäudehülle führen immer wieder zu Schäden an den Konstruktionen, zu Schimmel und zu Zuglufterscheinung. Um diese  zu vermeiden, gibt es die Luftdichtheitsmessung. Mit Hilfe dieser Messung kann schon während der Bauphase Undichtigkeiten in der Hülle aufgespürt werden.

Wichtig, die Begriffsklärung: Luftdichtheitsmessung oder Blower-Door Messung

Im Volksmund ist die Luftdichtheitsmessung, eher bekannt, als die „Blower Door Messung“. Die Firma „BlowerDoorGmbH“ hat ein Messgerät (Minneapolis BlowerDoor) entwickelt, um die Luftdichtheit der Gebäudehülle messen zu können. Durch das Verfahren hat  sich die Begriffsgebung Blower-Door-Messung durchgesetzt, obwohl der Begriff nur ein Gerätename der Firma ist. Übersetzt heißt Blower-Door, Pustetür und steht nur in Verbindung mit dem Messgerät und nicht im Zusammenhang mit der Luftdichtheit. Der Begriff ist sogar so allgemein geworden, das er in der DIN und der EnEV vorkommt. Mittlerweile hat sich die Firma den Begriff „Blower-Door“ schützen lassen und darf nur in Bezug auf die Geräte der Firma verwendet werden. Deshalb wird in diesem Text der Begriff keine weitere Bedeutung haben, sondern wir bleiben bei der „Luftdichtheitsmessung“.

 

Die Bedeutung der Luftdichtheit

Luftdichte Hülle wozu denn?

  • Damit die Räume bewohnbar bleiben
  • Der Energiebedarf nicht höher ist als erwartet
  • Sicherung des Bauwerks
  • Reduzierung der Gewährleistungsrisiken
  • Für ein behagliches Raumklima

 

Die Frage erhält somit eine eindeutige Antwort
 Vermeidung von Bauschäden
Größere Behaglichkeit
Höherer Schallschutz
Bessere Luftqualität
Lüftungswärmeverlust

 

Mit diesen fünf Annehmlichkeiten, die eine Luftdichtheit der Gebäudehülle mit sich bringt, bleibt das Gebäude bewohnbar und sichert das bestehen.

Schon geringe Unachtsamkeiten bei der Erstellung führen zu Ärgernissen. Mit fachmännischer Planung und Kontrolle lassen sie sich vermeiden und abstellen.

Weitere Informationen:

 

Kontakt Kaiser e.K.

  Telefon: 05251 – 698067

  Email: info@gebaeudediagnostik-info.de

  Web: www.gebaeudediagnostik-paderborn.de

Aktuelles

Alles aktuelle über uns, Tipps und Inspirationen findet Ihr auch auf unserer Facbook und Instagram Seite.

 

On Tour – Seminartermine 2018

06. September 2018 – Praxisseminar Luftdichtheit

11. / 12. Oktober 2018 – Bauwerksdiagnostik

23. / 24. Oktober 2018 – FLIB-Seminar

Seminartermine für 2018 sind online!

mehr erfahren…

Projekt: Umbau eines Bauernhauses